Facts, Nutzen & Aufbau – Server einfach erklärt!

Sie haben noch keine Website gefunden, auf welcher der Begriff Server einfach erklärt wird? Dann sind Sie hier genau richtig, denn unser IT Systemhaus München berät Sie und holt Sie auf dem Wissensstand ab, auf dem Sie sich bezüglich IT befinden. HAPPYWARE.COM Sollten Sie weitere Fragen zur Informationstechnologie haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren! Wir helfen Ihnen gerne.

Ein Server ist wörtlich übersetzt ein Diener und stellt ein großes Netzwerk aus Daten dar. Er dient dem Client, also dem Computer (Laptop, Notebook, Smartphone), der den „Kunden“ darstellt und Daten vom Server braucht. Die beiden kommunizieren über eine Client-Software, den Browser, und tauschen sich darüber aus. Der Begriff Server einfach erklärt: Der Server ist ein Computerprogramm (oder auch ein starker Computer), das dem Computer über eine Client-Software Daten zur Verfügung stellt. Doch auch Programme und andere Computerfunktionalitäten kann der Server dem Client zur Verfügung stellen.

Mit Server kann entweder eine leistungsstarke Software oder eine Hardware gemeint sein. Diese stellt anderen Computern Programme und Ressourcen bereit. Als Software bildet der Server ein Programm (Netzwerkdienste, Zugang zu einer Datenbank… ), welches einen bestimmten Dienst anbietet. Spricht man von einem Hardware-Server, so ist ein besonders leistungsstarker Computer gemeint, der mit viel Speicher, Festplatten und CPU-Leistung mehrere Server beherbergt. Es gibt verschiedene Formen eines Servers. Einige davon sind im Folgenden aufgelistet:

Web-Server: Ein Webserver ist wahrscheinlich die bekannteste Form eines Servers. Hier speichert der Server einfach erklärt Inhalte von Websites, die vom Client abrufbar sind.
File-Server: Ein File-Server speichert Dateien und gibt diese den gewünschten Personen im Internet aus.
Drucker-Server: Ja, auch der Drucker funktioniert über einen Server. Durch den Drucker-Server können Druckaufträge gestartet werden.
E-Mail-Server: Der E-Mail-Server organisiert, wie es der Name schon verrät, E-Mails.
Als zentraler Netzwerkrechner hat der Server in der Regel eine große Festplattenkapazität, eine schnelle Zentraleinheit und ist in Gehäusen untergebracht, die ausbaufähig sind.

Server einfach erklärt – dedizierter und shared Server
Was ist ein dedizierter Server? Es handelt sich bei einem dedizierten Server einfach erklärt um einen Server, der für einen dauerhaft betriebenen Dienst für einen Kunden vorgesehen ist. Dedicated Server (dediziert) bedeutet so viel wie „gewidmeter“ oder „zugeordneter“ Server, der seine Dienstleistung und Hardware exklusiv einem Client zur Verfügung stellt. Bei einem Cluster, also mehrere Server, die zusammengeschlossen wurden (auch Serverfarm genannt), kann der dedizierte Server unter Einhaltung von Gruppenrichtlinien auch geteilt werden.

Ein Shared Server hingegen ist eine Leistungsbereitstellung und steht nicht nur einem Kunden, sondern einer ganzen Gruppe, zur Verfügung. Wie es der Name schon verrät, teilen sich mehrere Clients einen Server. Die Bereitstellung der Leistung oder der Infrastruktur muss jedenfalls, auch bei starker fluktueller Belastung, von jedem Kunden abrufbar sein. Die Teilung des Servers ermöglicht den einzelnen Beteiligten eine preiswerte Dienstleistung.

Der Vorteil von Servern ist einfach erklärt: Die gemeinsame Nutzung der User. Denn wird ein Dokument am Server geändert, können alle anderen zugelassenen Nutzer diese Änderung sehen. Auch die Wartung hat einen Vorteil: In einer großen Firma wird lediglich der Server upgedatet. Man muss also nicht jeden einzelnen Computer auf den neuesten Stand bringen, denn das läuft automatisch. Dadurch ergibt sich aber auch ein Nachteil. Denn fällt der Server, einfach erklärt, aus (z.B. durch einen Virus, ineffiziente Stromversorgung oder einen Hackerangriff), so sind die von ihm benötigten Daten über keinen Client nutzbar. Deshalb ist es wichtig, dass der Server regelmäßig gewartet und überwacht wird. Hier kommt die IT Technik ins Spiel: denn wir, die Start IT GmbH sorgen dafür, dass Ihnen so ein zeit- und kostenraubender Ausfall nicht passiert.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *